Rasante Fahrt mit rund einem Promille

An einer Baumgruppe endete am Donnerstag, 21. Mai, gegen vier Uhr früh die Fahrt eines 18-jährigen Autofahrers aus Raubling nahe des Ortsteils Langenpfunzen.

Der junge Mann kam mit seinem Wagen von der St.-Georg-Straße zunächst nach rechts ab, überquerte eine Wiese und gelangte auf die Leonhardstraße. Dort prallte er, so die Polizei, in eine kleine Baumgruppe. Der Alko-Test ergab rund ein Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt, ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt bei 1 000 Euro.

Kommentare