Polizei erwischt Joint-Raucher

Beim Rauchen von Joints hat die Polizei am Mittwochabend zwei Jugendliche in Rosenheim erwischt.

Die beiden 16 Jahre alten Rosenheimer waren den Einsatzkräften um 17.15 Uhr an der Salinstraße aufgefallen. Als die Jugendlichen die Polizei sahen, warfen sie ihre Joints weg und liefen davon. Die Einsatzkräfte holten sie alsbald ein und fanden kurze Zeit später bei einer Nachschau auch die beiden Joints. Die beiden 16-Jährigen werden angezeigt, weil sie gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen haben.

Kommentare