Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


HEUBERGSTRAßE

Planentwurfliegt öffentlich aus

Rosenheim – Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 18. Februar die Einleitung eines Verfahrens zur Teilaufhebung des Bebauungsplans 56 „Heubergstraße Süd“ gebilligt.

Der Geltungsbereich des bestehenden Bebauungsplans grenzt im Norden an die Heubergstraße, im Osten an die Kampenwandstraße, im Süden an das Landschaftsschutzgebiet Mangfall sowie an den Mangfallkanal und im Westen an die Äußere Münchener Straße. Die Unterlagen liegen von Montag, 7. Juni, bis Mittwoch, 7. Juli, im Foyer des Rathauses aus. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 7 bis 17 Uhr und freitags von 7 bis 12 Uhr. Für Gesprächstermine ist eine telefonische Anmeldung unter 3 65 16 41 erforderlich. Die Unterlagen sind auch auf der städtischen Webseite www.rosenheim.de abrufbar.

Mehr zum Thema

Kommentare