AKTION AUF DEM MAX-JOSEFS-PLATZ

Peta lässt in Rosenheim „Tofu“ tanzen

Peta protestiert auf dem Rosenheimer Max Josefs-Platz.
+
Peta protestiert auf dem Rosenheimer Max Josefs-Platz.

Einen als Tofu-Block verkleideten Aktivist hat Peta gestern Nachmittag auf dem Max-Josefs-Platz tanzen lassen – nebst einem weiteren Peta-Mitglied.

Rosenheim – Mit dem Slogan „Tofu hat noch nie eine Pandemie verursacht“ will die Tierschutzorganisation auf einen Zusammenhang zwischen der Tierindustrie und Infektionskrankheiten wie Covid-19 aufmerksam machen.

Ihre These: Die steigende Nachfrage nach tierischen Produktion erhöhe die Chance dafür, dass Krankheiten vermehrt vom Tier auf den Menschen überspringen. Drei von vier aller neu auftretenden Infektionskrankheiten hätten hier ihre Ursache.

Der wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft habe bereits 2015 in einem Gutsachten davor gewarnt, dass tierische Lebensmittel grundsätzlichen Risiken für die menschliche Gesundheit bergen würden. (re)

Mehr zum Thema

Kommentare