Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Krönung und Ehrungen

Feuerschützen-Gesellschaft Rosenheim krönt neue Schützenkönige

Neue Königin mit der Luftpistole ist Patricia Lamminger. Zu ihrem Erfolg gratuliert ihr der erste Schützenmeister Rudi Thaller
+
Neue Königin mit der Luftpistole ist Patricia Lamminger. Zu ihrem Erfolg gratuliert ihr der erste Schützenmeister Rudi Thaller

Nach zwei Jahren Coronapause freuten sich die Gesellschaftsmitglieder der FSG Rosenheim, nun endlich wieder das traditionelle Königsschießen durchführen zu können. Das sind die neuen Schützenkönige.

Rosenheim – Zahlreich kamen die Mitglieder der Kgl. priv. Feuerschützengesellschaft Rosenheim, um mit Gewehr und Pistole die besten Ringergebnisse und Blattl zu erzielen. Beim König mit der Luftpistole wurde Amtsinhaber Rudi Angerer von Patricia Lamminger abgelöst. Diana Loidl konnte ihren Titel als Königin mit dem Luftgewehr verteidigen. Feierlich wurden den Siegerinnen die Königsketten umgehängt. Die stolzen Königinnen freuen sich, die Gesellschaft in 2023 bei Feierlichkeiten wie dem Gauschützenball nun endlich wieder persönlich vertreten zu dürfen. Die Preisverteilung des Königsschießens, vorgenommen vom 1. Schützenmeister Rudolf Thaller, ergab folgende Ergebnisse: In der Disziplin Luftpistole Herren Alt/Senioren erzielte Erich Seiffert das beste Ringergebnis vor Peter Rupprecht und Rudi Angerer. Stefan Greifenstein sicherte sich bei den Herren den ersten Platz vor Christian Diepelt und Kornelius Janzen.

Lesen Sie weitere Berichte aus der Stadt Rosenheim

In der Klasse Damen Alt/Senioren siegte Feng Rupprecht vor Marilli Seiffert und Hallgard Zitzelsberger. In der Damenklasse konnte sich Birgit Kühnhauser vor Patricia Lamminger platzieren. Mit dem Luftgewehr bei den Herren Alt/Senioren schoss Fritz Genz das beste Ringergebnis vor Leo Brader und Adalbert Meishammer. In der Klasse Damen Alt/Senioren errang Helga Schwamborn den ersten Platz. Bei den Damen schoss Diana Loidl das beste Ringergebnis. Bei den Sachpreisen zählte das beste Blattl. Hier sicherte sich Fritz Genz mit einem 10,1 Teiler den Hauptpreis. Es folgten Peter Rupprecht und Adalbert Meishammer.

Diana Loidl konnte ihren Titel als Königin mit dem Luftgewehr verteidigen.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Ehrung der Jahresmeister 2022. Jeder, der mindestens 10 Ergebnisse abgab, kam in die Wertung und erhielt eine Flasche Wein. Die ersten drei Jahresmeister in den verschiedenen Disziplinen konnten sich zusätzlich zu den Urkunden über einen Geldpreis freuen.

In der Disziplin Luftpistole siegten in ihren Klassen Stefan Greifenstein, Wolfgang Krüger und Aloisia Krüger. Beim Luftgewehr Rudolf Thaller und bei Luftgewehr aufgelegt Paul Wimmer. Die Titel mit der Sportpistole holte sich Stefan Greifenstein.

PM/re

Mehr zum Thema

Kommentare