Aktion #OVBgesichtzeigen

Kickboxer Mario Kornhass aus Rosenheim: Durch Lockdown das Vertrauen in die Politik verloren

Mario Kornhass sieht die Existenz seiner Kampfsportschule gefährdet.
+
Mario Kornhass sieht die Existenz seiner Kampfsportschule gefährdet.

Das Vertrauen in die Politik sieht Mario Kornhass (31) aus Rosenheim erschüttert. Der Betreiber einer Kampfsportschule und Kickbox-Europameister fühlt sich durch den Lockdown von der Politik gegängelt. Denn er habe ein funktionierendes Hygienekonzept gehabt.

So erlebt der Rosenheimer Mario Kornhass (31), Inhaber der Kampfsportschule Kornhass mit Studios in Kolbermoor und Bruckmühl, die berufliche Zwangspause: „Mir persönlich geht’s sehr gut. Aber was das Geschäftliche angeht: Da sehe ich politische Willkür. Deshalb, weil wir doch Hygienekonzepte aufgestellt und in unseren Studios auch überhaupt keinen Corona-Fall gehabt hatten.

Ich leide am meisten für die Kinder und für die anderen Mitglieder, die mittlerweile teilweise in einer katastrophalen Lage sind, weil sie zu wenig Bewegung haben.

Mario Kornhass, Betreiber einer Kampfsportschule

Coronavirus-Lockdown: Betroffene aus der Region Rosenheim und Mühldorf zeigen Gesicht

Selbst wenn sich eine Infektion ereignet hätte, dann hätten wir die Nachvollziehbarkeit ja garantieren können, weit besser, als man das bei den Pendlern tun kann, die jeden Tag vor allem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Arbeit fahren. Für uns ist der Schaden immens, und ja, die Zukunft der Kampfsportschule ist damit bedroht. Wie lange wir das durchhalten können? Das hängt vom Wohlwollen unserer Mitglieder ab. Ich würde mal sagen, 90 Prozent unterstützen uns, dafür bin ich von Herzen dankbar. Das zeugt auch von der sehr familiären Atmosphäre bei uns.

Sechs Jahre eine Existenz aufgebaut, dann kam der Lockdown

Ich leide am meisten für die Kinder und für die anderen Mitglieder, die mittlerweile teilweise in einer katastrophalen Lage sind, weil sie zu wenig Bewegung haben. Bewegung ist für das Selbstgefühl und auch für die Ausschüttung von Endorphinen verantwortlich. Und: Es fehlt den Kindern an sozialen Kontakten. Wie versuchen dagegen mit Online-Training anzukämpfen. Andererseits verbringen die Kinder eh schon zu viel Zeit mit Technik.

Hier geht es zu unserer Themenseite #OVBgesichtzeigen

Und für mich persönlich ist das auch belastend. Wenn man sich sechs Jahre lang eine Existenz aufbaut, und das durch Willkür des Staats gefährdet wird, dann ist das sehr, sehr schmerzhaft.

Kommentare