GOTTESDIENST MIT LANDRAT OTTO LEDERER

Neue Orgel in Rosenheimer Stadtteilkirche Am Zug eingeweiht

Der Rosenheimer Kirchenmusiker Michael Anderl spielt auf der neuen Truhenorgel in der Kirche Christkönig.
+
Der Rosenheimer Kirchenmusiker Michael Anderl spielt auf der neuen Truhenorgel in der Kirche Christkönig.

Die Rosenheimer Pfarrei Christkönig bekommt eine neue Truhenorgel. Michael Anderl, der neue Kirchenmusiker für die beiden Pfarreien Christkönig und St. Michael, weihte sie in einem Gottesdienst in der Stadtteilkirche Am Zug feierlich ein.

Rosenheim – Die Truhenorgel ist klein transportierbar und umfasst nur eineinhalb Register. Sie ähnelt äußerlich den Ornamenten des Altares aus der Werktagskapelle von Christkönig: mit einem geometrischen Liniennetz, das von kreisrunden Öffnungen unterbrochen wird. Diese sind teilweise vergoldet.

Kirchenmusiker Michael Anderl zeigte, dass die Orgel sowohl zur Begleitung, als auch solo eingesetzt werden kann. Er spielte unter anderem im Duett mit Simon Steinkühler und seiner Solobratsche.

Steicherensemble als Begleitung

Eva Maria Amann sang Werke von Orlando Gibbons, William Byrd und Melchior Vulpius. Ein Streicherensemble und Anderl an der Orgel begleiteten sie.

Lesen Sie auch: Kirche in Westerndorf am Wasen wird saniert - seltene Fledermäuse erschweren Bauarbeiten

Den Gottesdienst, den Pfarrer Sebastian Heindl leitete, besuchten Landrat Otto Lederer und Kulturamtschef Wolfgang Hauck. (re)

Kommentare