Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ein wichtiger Schritt in die Zukunft

Mittelschule Fürstätt verabschiedet ihre Absolventen

Die Schüler der Abschlussklassen der Mittelschule Fürstätt.
+
Die Schüler der Abschlussklassen der Mittelschule Fürstätt.

Bei ihrer Abschlussfeier blicken die Absolventen der Mittelschule Fürstätt auf ihre Schulzeit zurück.

Rosenheim – Ein wichtiger Schritt in die Zukunft war die Abschlussfeier der neunten Klasse der Mittelschule Fürstätt.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von einigen Lehrkräften. Emotional waren die Reden der Klassenleiterinnen Helene Hartung und Nasrin Hoeft-Ibrahim. Mit einer Bild-Präsentation wurde ein Blick in die Vergangenheit geworfen: vom ersten Schultag sowohl von den Schülern als auch von den Lehrkräften.

+++ Weitere Artikel und Nachrichten aus Rosenheim finden Sie hier. +++

Schulleiter Kai Hunklinger gab den Schülern unter den Stichpunkten „Lachen“, „Erfüllung“ „Begeisterung“, „Emotionen“ und „Neugier“ Anregung für die wesentlichen Dinge des weiteren Lebensweges mit und Darko Trautwein, Vorsitzender des Elternbeirats, stimmte die Absolventen auf die Herausforderungen des Arbeitsalltags ein. Zum Ende der Feier gab Gelegenheit zum Austausch zwischen Lehrkräften, Schülern und Eltern.

re/JF

Mehr zum Thema

Kommentare