Misslungener Motorrad-Diebstahl

Ein Unbekannter hat versucht, ein Motorrad zu stehlen, das an der Finsterwalderstraße in Rosenheim abgestellt war.

Nach Angaben der Polizei hatte der Eigentümer, ein 54-jähriger Rosenheimer, seine Maschine in der Zeit von 16. bis 22. Februar nicht benutzt und abgeschlossen geparkt – und stellte dann fest, dass sich der Schlüssel nicht mehr ins Zündschloss stecken ließ und das Lenkradschloss nicht mehr funktionierte. Vermutlich hatte der Täter zunächst die Lenkradsperre gelöst und dann versucht das Motorrad kurzzuschließen. Hinweise an die Polizei in Rosenheim unter Telefon 0 80 31/20 02 00.

Kommentare