Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Noch bis 21. Oktober

Maßschneider-Innung präsentiert ihre Handwerkskunst in den Räumen der Rosenheimer Sparkasse

Eröffnen die Ausstellung: (von links) Maßschneider-Meister Heinrich Koula, Innungs-Obermeisterin Monika Reiter, Maßschneider-Meisterin Hildegard Heigl, Sparkassen-Vorstandschef Karl Göpfert und Maßschneider-Meisterin Tjorven Maria Haschke.
+
Eröffnen die Ausstellung: (von links) Maßschneider-Meister Heinrich Koula, Innungs-Obermeisterin Monika Reiter, Maßschneider-Meisterin Hildegard Heigl, Sparkassen-Vorstandschef Karl Göpfert und Maßschneider-Meisterin Tjorven Maria Haschke.

In der Rosenheimer Hauptfiliale der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling stellt die Maßschneider-Innung Rosenheim derzeit einige Stücke ihrer Handwerkskunst aus. Das Motto der Expo: „Feiern nach Maß – Mode aus Meisterhand“.

Rosenheim – „Nach Maß geschneidert sind sowohl unsere Kleidungsstücke für unsere Kunden als auch Ihre Finanzierungskonzepte für Ihre Kunden, das verbindet uns zusätzlich“, sagte Maßschneider-Innungs-Obermeisterin Monika Reiter zu Karl Göpfert, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rosenheim-Bad Ailbling.

Herzensangelegenheit für die Bank

Göpfert dankte Reiter für das Zustandekommen der inzwischen dritten Veranstaltung dieser Art in den Räumen der Sparkasse. „Das Handwerk liegt unserem Haus und mir persönlich sehr am Herzen, Ihre Ausstellungsstücke zeigen großartige Handwerkskunst, und sie zieren unser Haus.“

Lesen Sie auch: Spende der Sparkassenstiftung sorgt bei der Rosenheimer Tagesstätte Sonnenschein für neuen Schatten

Während eines Rundgangs erläuterte Monika Reiter die Ausstellungsthemen: Frühjahr, Sommer, Freizeit, Trachten, Ball, Standesamt und zuletzt Hochzeit. Dazu ergänzend befindet sich im Schaufenster ein Herrenmodell von Heinrich Kuola aus Rosenheim, das aus Kaffeesäcken der Firma Dinzler besteht, und ein Damenmodell, erstellt aus Flyern der Sparkasse von Innungs-Meisterin Monika Reiter. Neben Monika Reiter und Heinrich Kuola beteiligen sich noch noch Tjorven Maria Haschke aus Aschau im Chiemgau und Hildegard Heigl aus Deutelhausen an der Ausstellung.

Auch ein indisches Hochzeitskleid gibt es während im Rahmen der Ausstellung zu sehen. Geschneidert hat es Monika Reiter.

Ballkleid aus indischem Stoff

Mit besonderer Freude zeigte Monika Reiter ein Ballkleid aus indischem Stoff, den sie im Rahmen einer Einladung zu einer Hochzeitsfeier mitgebracht hatte. Das Resümee nach dem Rundgang von Sparkassen-Chef Göpfert fiel eindeutig aus: „Der Beruf des Maßschneiders ist zwar alt, aber alles andere als aus der Mode gekommen. Deshalb wird die hier so schön zusammengestellte Mode aus Meisterhand viele Besucher begeistern.“

Lesen Sie auch: Banken in den Kreisen Rosenheim und Mühldorf wollen nicht alle Leistungen an jedem Ort anbieten

Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Maßschneider-Meister Heinrich Koula bei Sparkassen-Mitarbeiterin Alexandra Frank-Klebe für deren Unterstützung beim Aufbau der Ausstellung. Zu sehen sind die Exponate noch bis zum 21. Oktober während der Öffnungzeiten der Bank: Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr, montags, dienstags, mittwochs und freitags von 14 Uhr bis 17 Uhr sowie donnerstags von 14 Uhr bis 19 Uhr.

Mehr zum Thema

Kommentare