Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Sozialverein wählt neues Vorstandsmitglied

Marcel Petzold kümmert sich bei St. Vinzentius um die Jugend

Zu seinem neuen Amt gratulierte die Vorsitzende Andrea März dem Jugendbeauftragten Marcel Petzold.
+
Zu seinem neuen Amt gratulierte die Vorsitzende Andrea März dem Jugendbeauftragten Marcel Petzold.

Ein Wechsel im Vorstand wurde kürzlich beim ältesten Sozialverein der Stadt Rosenheim, dem St. Vinzentius Verein, vollzogen.

Rosenheim – Neben dem Sozialdienst und dem Betrieb des Hortes in der Prinzregentenstraße engagiert sich der Verein auch in der Jugendarbeit und betreibt den Jugendtreff Logo an der Christkönigkirche. Der im Vorstand dafür über sechs Jahre zuständige Sebastian Kökerbauer übergab dieses Amt im Juli an Marcel Petzold.

Als Sozialarbeiter mit langjähriger Leitungserfahrung in der sozialraumorientierten Jugendhilfe bringt Petzold nicht nur jede Menge Fachwissen in die Aufgabe ein. Nach über zehn Jahren beruflicher Tätigkeit im Rosenheimer Norden kennt er die Themen von Kindern und Jugendlichen und alle Kooperationspartner im Sozialraum gut.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Rosenheim finden Sie hier.

In der Mitgliederversammlung am 7. Juli dieses Jahres wurde er einstimmig in das Amt gewählt. Zum 9. Oktober überarbeitete der Verein auch seine Website und freut sich, interessierte Leser unter www.vinzentiusverein.de zu begrüßen. re/EW

Mehr zum Thema

Kommentare