PLATZVERWEIS

Männer geraten im Salingarten in Streit

Eine Fußstreife der Rosenheimer Polizei wurde am Mittwoch gegen 17 Uhr von Passanten angesprochen, die den Beamten mitteilten, dass im Salingarten ein lauter Streit zwischen zwei Personen im Gange ist.

Dort trafen die Polizisten dann auf einen 53-jährigen Rosenheimer sowie einen 33-jährigen Bad Aiblinger, die lautstark diskutierten. Ausgangspunkt des Streits war nach Angaben der Polizei, dass sich der Bad Aiblinger neben dem Rosenheimer auf eine Bank gesetzt hatte, was dem 53-Jährigen gar nicht passte. Der Streit konnte von den Beamten geschlichtet werden, beide Männer waren nach Angaben der Polizei stark alkoholisiert. Davon zeugten auch mehrere Flaschen Bier, die um die Männer herumstanden. Die Folge war ein Platzverweis und die Einleitung eines Bußgeldverfahrens nach der Rosenheimer Stadtsatzung zum Alkoholverbot im Salingarten.

Kommentare