Lidl will neu bauen

Der Lidl-Markt in der Chiemseestraße soll abgerissen und größer neu gebaut werden.

Der Stadtentwicklungs- und Baugenehmigungsausschuss gab für das Vorhaben einstimmig grünes Licht. Die Verkaufsfläche des Marktes wird von heute rund 800 auf knapp 1000 Quadratemeter erweitert. Insgesamt wird der ebenerdige Neubau über 2095 Quadratmeter Fläche verfügen. Der Grund: Der Discounter benötigt mehr Lagerräume. Lidl übernimmt auch die Flächen der Waschstation, die in das Gewerbegebiet am Oberfeld umzieht. Dadurch können deutlich mehr Parkplätze nachgewiesen werden als die Stellplatzordnung verlangt: Statt der vorgeschriebenen 40 Parkplätze werden 100 bereitgestellt. Die Zufahrt über die Stichstraße soll künftig entfallen: Es wird einen neue Zufahrt auf die Chiemseestraße gebaut. ku

Kommentare