Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Lautes Quartettauf Film gebannt

Rosenheim – Ein laut schreiendes Quartett, das gegen Fensterscheiben der Geschäfte tritt und soeben einen metallenen Eisenpoller herausgerissen habe, wurde der Polizei am Mittwoch gegen 22.30 Uhr in der Ruedorfferstraße gemeldet.

Bis die Polizei eintraf, war das Quartett verschwunden. Eine Beschädigung an den Scheiben konnte die Polizei bisher nicht feststellen, der Absperrpoller lag herausgerissen auf der Straße. Die innerstädtische Videoüberwachung nahm die vier Täter auf. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchter Sachbeschädigung.

Mehr zum Thema

Kommentare