Kulinarische Stadtführung

Im Rahmen der Stadtführungen wird zur Winterzeit ein kulinarisches Erlebnis geboten: Nach einer kleinen historischen Führung durch die Altstadt erwartet die Gäste im "Flötzinger-Bräustüberl" ein viergängiges Biermenü, wobei der Aperitif in einem alten Bierkeller serviert wird. Begleitend dazu sind Geschichten rund um das ehemalige "Flötzinger-Löchl" zu hören. Während des Abends erklärt der Flötzinger-Braumeister Wissenswertes zu den Bierspezialitäten, die zu den einzelnen Gängen empfohlen werden; gewürzt wird mit weiteren Geschichten.

Die Führungen am Samstag, 2. Februar, und am Samstag, 2. März, starten jeweils um 17.30 Uhr vor dem Mittertor am Max-Josefs-Platz und dauern rund dreieinhalb Stunden. Karten können nur im Vorverkauf bei der Touristinfo an der Kasse im Kultur- und Kongresszentrum erworben werden. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt zehn, die Maximalzahl 20 Personen; Näheres unter der Telefonnummer 3659061.

Kommentare