Bäume nach Weihnachten richtig abgeben

Kostenlos entsorgen

Rosenheim - Für alle Rosenheimer Haushalte, die ihren Christbaum nicht selbst kompostieren können, gibt es auch in diesem Jahr zwei kostenlose Entsorgungswege.

Zum einen besteht laut Umweltamt die Möglichkeit, den Christbaum beim Entsorgungshof der Stadtwerke an der Innlände 25 montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr sowie Samstag von 8 bis 13 Uhr abzugeben. Die Abgabe am Entsorgungshof ist nicht befristet. Zum anderen können die Bäume ab Montag, 2. Januar, bis Freitag, 13. Januar, an den Wertstoffinseln abgelegt werden. Voraussetzung ist, unabhängig vom Weg der Entsorgung, dass sämtlicher Schmuck einschließlich etwaiger Lamettareste vollständig vom Baum entfernt wurde. Der Baumschmuck muss, sofern es sich um verwertbare Wertstoffe wie Metallanhänger oder Papierschmuck handelt, in die aufgestellten Container entsorgt werden.

Im Rahmen der Müllabfuhr werden keine Christbäume abgeholt; Nähere Informationen erteilt das Umweltamt in der Königstraße 15 unter der Telefonnummer 365 18 64.

Kommentare