Klares Votum des Rosenheimer Ausschusses: Waldorfschule an der Mangfallstraße darf ausbauen

  • Anna Heise
    vonAnna Heise
    schließen

Die Waldorfschule in der Mangfallstraße 53 in Rosenheim soll erweitert werden. Dafür sprachen sich jetzt die Mitglieder des Stadtentwicklungs- und Baugenehmigungsausschusses einstimmig aus.

Rosenheim – Die Verantwortlichen wollen dort sowohl eine Sporthalle als auch einen Kindergarten errichten. Geplant seien außerdem ein Schulgarten, ein neuer Schulhof sowie ein Areal zum Holen und Bringen der Kinder mit zwölf zusätzlichen Stellplätzen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, befindet sich im Osten und im Süden des Baugrundstückes das Naturschutzgebiet Kalten. Bei einem Ortstermin mit dem Bauherrn, dem Wasserwirtschaftsamt und der Unteren Naturschutzbehörde sei der der notwendige Abstand des geplanten Kindergartengebäudes mit mindestens zehn Metern zur Böschungsoberkante der Kalten festgelegt, teilt die Stadtverwaltung mit.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Der Fraktionsvorsitzende der CSU Herbert Borrmann begrüßte den Vorschlag, den Schulstandort auszubauen. Er kritisierte die „ungünstige Parksituation“. Gerade bei Schulveranstaltungen sei immer wieder die ganze Straße zugeparkt. Er befürchte, dass dieses Problem auch durch die Bebauung nicht besser werde, sagt er. Eine andere Meinung teilte Stadtrat Franz Lukas (Grüne): „Ich glaube, die Verkehrsproblematik wird sich nicht verschlechtern, sondern verbessern“. Auch weil durch den Neubau der Sporthalle, das regelmäßige Pendeln zum Sportunterricht wegfiele. Den Neubau der Sporthalle begrüßte auch Stadträtin Judith Kley-Stephan (Grüne). Sie sprach von einer „großen Erleichterung“.

Lesen Sie auch: Eltern in der Region in Sorge – Überall Corona-Abstand, nur im Schulbus nicht?

Der Fraktionsvorsitzende der SPD Erdogan Abuzar lobte die Entwicklung, aber auch er machte auf die Verkehrsproblematik aufmerksam. So würde das Bringen und Abholen der Eltern, die Mangfallstraße zu einer „Dauer-Rush-Hour“ machen. Er schlug „dauerhafte Kontrollen“ vor. Laut Stadtrat Franz Baumann (Freie Wähler/UP) könnten nur zusätzliche Parkplätze „dieses Chaos beseitigen“.

Lesen Sie auch: Das Angebot der Freien Waldorfschule Rosenheim im Überblick

Kommentare