ABGESAGT

Kein Tag des offenen Denkmals

Der „Tag des offenen Denkmals“ ist aufgrund der Corona-Krise abgesagt worden.

Das gab Oberbürgermeister Andreas März (CSU) im jüngsten Stadtentwicklungs- und Baugenehmigungsausschuss bekannt. Der Schirmherr und Generalveranstalter, die Deutsche Stiftung Denkmalpflege, habe lediglich vorgeschlagen, mit virtuellen Aktionen auf das Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken“ aufmerksam zu machen. „Für virtuelle Aktionen eignet sich diese Situation nicht“, teilte die Stadtverwaltung mit.

Kommentare