Das Karolinen-Gymnasium ist fit

+

Das Karolinen-Gymnasium hat mit zehn Klassen aus den fünften und sechsten Jahrgängen erfolgreich am Wettbewerb „Wie fit ist Rosenheim?“ teilgenommen.

Unter anderem gingen die vorderen Plätze 1, 2, 4 und 5 an das Karo. Der Wettbewerb „Wie fit ist Rosenheim“ geht auf eine Idee des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) im Landkreis Rosenheim zurück. Teilnehmen mussten mindestens 50 Prozent der Schüler einer Klasse. Jeder wurde von seinem Sportlehrer nach den Anforderungen für das Sportabzeichen in den Kategorien Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination geprüft. Zusätzlich konnten die Schüler Punkte für Vereinszugehörigkeit, ehrenamtliche Tätigkeit und Rettungsschwimmen sammeln. Zur Belohnung gab es beim Schulfest einen Scheck und Preise im Wert von 2500 Euro, gestiftet von der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Die Übergabe übernahm Michael Eimansberger vom BLSV. Schlecker

Kommentare