Kanal wird gewechselt

Beschilderungen an den Straßen weisen auf die geänderten Verkehrsführungen hin. Schlecker

Rosenheim – Nachdem das Projekt in der Ellmaierstraße nach Angaben der Rosenheimer Stadtverwaltung nach den Osterfeiertagen planmäßig mit Arbeiten an der Wasser- und Gasleitung im Bereich der Vollsperrung zwischen Schönfeld- und Pettenkoferstraße angelaufen ist, beginnen am heutigen Montag die Kanalbauarbeiten.

Der Mischwasserkanal zwischen Kaiser- und Pettenkoferstraße muss ausgewechselt werden.

Dazu wird die Ellmaier straße zusätzlich in diesem Bereich im Lauf des heutigen Vormittags halbseitig gesperrt und eine Einbahnregelung eingerichtet. Die Zufahrtsmöglichkeit von der Kaiserstraße zur Pettenkoferstraße bleibt bestehen, die Gegenrichtung wird für den Verkehr gesperrt. Trotz der Baumaßnahme bleiben das Romed-Klinikum und die Parkhäuser erreichbar.

Für die Anlieger der Seitenstraßen im Bereich der Sperrungen gelten nach Angaben der Stadt Rosenheim folgende Zu- und Ausfahrtsregelungen:

Schopperstraße: Zu- und Ausfahrt über Inn- und Schönfeldstraße

In der Schmucken: Zu- und Ausfahrt über Inn- und Schönfeldstraße

Mühlbachbogen: Zu- und Ausfahrt über Inn- und Schönfeldstraße und In der Schmucken

Binderweg:Die Zufahrt ist nur von der Kaiser-/Frühlingstraße über die Ellmaier- und Landwehrstraße möglich. Die Ausfahrt kann entweder Richtung Norden über die Landwehr-, Ellmaier-, Pettenkoferstraße, Weinlände und Rechenauerstraße in die Kaiserstraße beziehungsweise Ebersberger Straße oder Richtung Süden über Burgermühle, Färber- und Spitalstraße in die Innstraße erfolgen. Dazu wird die Schranke an der Burgermühle geöffnet.

Landwehrstraße:Die Zufahrt ist nur von der Kaiser-/ Frühlingstraße über die Ellmaierstraße möglich. Die Ausfahrt kann entweder Richtung Norden über Ellmaier-, Pettenkoferstraße, Weinlände und Rechenauer straße in die Kaiserstraße beziehungsweise Ebersberger Straße oder Richtung Süden über Burgermühle, Färber- und Spitalstraße in die Inn straße erfolgen.

An der Burgermühle: Aufgrund der Enge der Gasse wird zwischen Landwehr- und Färberstraße eine Einbahnregelung eingerichtet. Die Zufahrt ist deshalb nur von der Kaiserstraße über Ellmaier- und Landwehrstraße und die Ausfahrt nur Richtung Süden über Färber- und Spitalstraße in die Inn straße möglich.

Bäckerweg und Ellmaierstraße West: Die Zufahrt ist nur von der Kaiser-/Frühlingstraße über die Ellmaierstraße möglich. Die Ausfahrt kann entweder Richtung Norden über Ellmaier-, Pettenkoferstraße, Weinlände und Rechenauerstraße in die Kaiserstraße beziehungsweise Ebersberger Straße oder Richtung Süden über Landwehrstraße, Burgermühle, Färber- und Spitalstraße in die Innstraße erfolgen.

Motorisierten Verkehrsteilnehmern, die die Stadtteile Weinlände, Erlenau und Wehrfleck von Süden her erreichen wollen, wird empfohlen, diese generell von der Kaiserstraße über die Rechenauerstraße anzufahren. Umfahrungs- und Umleitungsstrecken für den Schwerlastverkehr und den überörtlichen Verkehr sind ausgeschildert.

Kommentare