Humor in der Bibel

Rabbiner Professor Dr. Jonathan Magonet, der ehemalige Direktor des Londoner Leo-Baeck-Colleges für jüdische Studien, wird morgen, Donnerstag, um 19.30 Uhr zum Thema "Humor in der Hebräischen Bibel" referieren. Der Vortrag in der evangelischen Versöhnungskirche, Severinstraße 13, wird vom evangelischen und katholischen Bildungswerk sowie von der Versöhnungskirche angeboten. An vielen Stellen finde sich in der Bibel Ironie, vor allem wenn menschliche Anstrengungen aus göttlicher Perspektive betrachtet werden. Magonet, der über viele Jahre engagiert im jüdisch-christlichen Dialog sowie im jüdisch-christlich-islamischen Gespräch ist, wird aber auch auf schwarzen Humor, witzige Argumente, Wortspiele, Satiren und Narrenstreiche eingehen.

Kommentare