Gruppe für Männer

Eine neue Selbsthilfegruppe der Selbsthilfekontaktstelle Sekoro der Diakonie mit dem Titel „Mann sein“ startet am Mittwoch, 2. März, im Bürgerhaus „E-Werk-Stüberl“ in der Oberwöhr straße 76 von 19 bis 21 Uhr.

Die Gruppe ist für Männer, die an sich arbeiten wollen und Interesse haben, über Gefühle, Ängste und Sorgen zu sprechen, ohne Rivalität oder dem Zwang dem „klassischen Bild vom Mann“ entsprechen zu müssen. Weitere Treffen finden jeden ersten Mittwoch im Monat statt; weitere Infos per E-Mail an maennergruppe-rosenheim@web.de.

Kommentare