Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


LESERFORUM

Gelungene Veranstaltung im privaten Radsport

Zum Bericht „Wir haben einen Kraftakt geschafft“ (Lokalteil):

Für den am letzten Sonntag, 27. Juni, ausgetragenen Rosenheimer Radmarathon gebührt den Veranstaltern ein tolles Lob. Es ist gelungen, nach einem Jahr coronabedingter Pause eine Radsportveranstaltung auf die Beine zu stellen, die alle Teilnehmer gleichermaßen begeistert hat. Wohlgemerkt handelt es sich hier um kein Rennen mit Zeitnahme, sondern eine Radrundfahrt. Die Streckenführung, die nach Erklimmen des Sudelfelds und einem kurzen Besuch in Österreich durch die schönsten Gebiete unseres Voralpenlandes geführt hat, ist für ambitionierte Radsportler schon eine Herausforderung. Hier konnte jeder Teilnehmer seine für ihn passende Tour je nach sportlicher Konstitution zwischen 60 und 230 Kilometern auswählen. Die Organisation beginnend am Startort bei Weko in Raubling, die ganz toll ausgestatteten Verpflegungsstationen mit ihrem für eine derartige Veranstaltung üppigen Angebot sowie der Zieleinlauf haben dazu geführt, dass sich bei dieser Veranstaltung eigentlich jeder wohlfühlen musste. Die zahlreichen motivierten Helfer im Hintergrund haben ebenfalls dazu beigetragen, dass man von einer rundum optimalen Veranstaltung sprechen kann. Großes Lob hier nochmals an die Veranstalter und weiter so …

Manfred Ertl

Rosenheim

Kommentare