Gebrauchte Masken richtig entsorgen

Mit der Corona-Krise sind die Mund-Nasen-Schutzmasken gekommen.

Wie sie nach Gebrauch zu entsorgen sind, diese Anfrage hat die Stadtratsfraktion der Grünen an die Stadt gestellt. Wie diese mitteilt, sollten gebrauchte Masken in den Hausmüll geworfen werden, und zwar in verknoteten Müllsäcken.

Wer sie in öffentliche Mülleimer werfe oder in die Container auf den Wertstoffinseln, riskiere ein potenzielles Infektionsrisiko. „Achtsamkeit gegenüber den Mitmenschen muss hier das oberste Gebot sein“, wird der städtische Leiter der Führungsgruppe Katas trophenschutz, Hans Meyrl, zitiert.

Kommentare