+ Flohmarkt lockt zahlreiche Besucher

Eine gute Adresse für Raritätensammler und Schnäppchenjäger war am gestrigen 1.

Mai der Antik- und Trödelmarkt in der Fußgängerzone. Rund 100 Aussteller boten ihre Waren an. Das Angebot reichte von Spielzeug über Dekorationsartikel für Haus und Garten bis hin zu Möbeln und Kleidungsstücken. Der Zuspruch war groß: Die ersten Interessierten kamen sogar schon vor der offiziellen Eröffnung um 10 Uhr am Vormittag, um sich die besten Stücke zu sichern. wu / Foto:Schlecker

Kommentare