Hauptausschuss

Finanzlücke: Haushalt 2016 wird beraten

Die Vorberatungen für den Haushalt 2016 stehen im Mittelpunkt der öffentlichen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses.

Er tagt morgen, Dienstag, ab 17 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses. Wie berichtet, bereitet der Stadt eine Zehn-Millionen-Lücke bei den Einnahmen große Sorgen. Lösungsvorschläge werden für die Sitzung erwartet. Neben der Haushaltssatzung wird auch das Investitionsprogramm bis 2019 beraten. Außerdem liegen Anträge der Stadtratsfraktionen der SPD und der Grünen zu den Investitionen für heuer vor. Im weiteren Verlauf der Sitzung geht es unter anderem um die Bewerbung Rosenheims als „Fairtrade-Stadt“ und um die Aufnahme in ein Förderprogramm zur kommunalen Koordinierung der Bildungsangebote für Zugewanderte. Auch der Sozial- und Sicherungsdienst für die dezentralen Asylbewerberunterkünfte steht auf dem Programm. duc

Kommentare