Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Puppentheater und Spielrallye

„Familien im Blick“ veranstaltet Mitmachaktionen für Rosenheimer Kinder

Sie veranstalten Mitmachaktionen für Familien: (von links) Dagmar Heinz-Karisch, FamilienZeit der evangelischen Versöhnungskirche; Astrid Fürleger, Familienzentrum Am Zug; Michaela Di Franco, ZeitRaum für Familien der Nachbarschaftshilfe Rosenheim, sowie Barbara Zehetmayr, Familienzentrum Finsterwalderstraße.
+
Sie veranstalten Mitmachaktionen für Familien: (von links) Dagmar Heinz-Karisch, FamilienZeit der evangelischen Versöhnungskirche; Astrid Fürleger, Familienzentrum Am Zug; Michaela Di Franco, ZeitRaum für Familien der Nachbarschaftshilfe Rosenheim, sowie Barbara Zehetmayr, Familienzentrum Finsterwalderstraße.

Mehr Raum und Zeit wollen die Rosenheimer Familienzentren bieten. Unter dem Titel „Familien im Blick“ sind verschiedene Mitmachaktionen für Kinder geplant.

Rosenheim – Gemeinsam für die Familien – unter diesem Leitsatz steht das das neue Netzwerk der Familienzentren Finsterwalderstraße, Am Zug, der FamilienZeit der evangelischen Gemeinde und des Projektes ZeitRaum für Familien der Nachbarschaftshilfe Rosenheim.

Zusammen schauen die Mitarbeiter auf das, was Familien in Rosenheim benötigen und wo Hilfe gefragt ist. Das gemeinsame Ziel ist es, Familien schnelle, unbürokratische Unterstützung zu bieten und ihnen Raum und Zeit für ihre Anliegen zu geben. Dabei kommt auch der Spaß nicht zu kurz.

+++ Weitere Artikel und Nachrichten aus Rosenheim finden Sie hier. +++

Ab sofort finden unter dem Titel „Familien im Blick“ Mitmachaktionen statt. Los geht es am Samstag, 28. Mai. In Kooperation mit der Sozialen Stadt steht ein kostenloses Puppentheater mit dem Titel „Kasperl und die verschwundene Mütze“ im Familienzentrum Am Zug, Kardinal-Faulhaber-Platz 7, auf dem Programm. Beginn der Aufführung ist um 15 Uhr, mit anschließendem gemütlichen Beisammensein im Garten.

Weiter geht es am Mittwoch, 1. Juni, mit einer Spielrallye von 9 bis 11 Uhr im Mangfallpark. Das Angebot richtet sich an Familien mit Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren. Weitere Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

re/SF

Mehr zum Thema

Kommentare