STADTBIBLIOTHEK

Erster Outdoor-Slam auf dem Salzstadel

Rosenheim – Zum ersten Mal findet der Poetry-Slam der Stadtbibliothek Rosenheim, am Samstag, 29. August, um 17 Uhr, im Freien statt.

Die Not – oder in diesem Fall die Pandemie – macht erfinderisch. Der begehrte Poetry-Slam sollte nicht ausfallen müssen und wird deshalb kurzerhand auf den Salzstadel verlagert. Das ist neu. Der Rest bleibt gleich: „Slammer“ aller Altersklassen stehen mit selbst geschriebenen Texten im Dichterwettstreit. Sechs Minuten stehen jedem Poeten zur Verfügung, um das Publikum ohne Hilfsmittel, aber mit Worten zu begeistern. Die Moderation übernimmt Mic Mehler von Reimrausch. Die Musik kommt von Max Pon gratz. Die Bewertung der Texte bleibt dem Publikum vorbehalten. Der Kartenvorverkauf läuft über das Ticket-Zentrum Rosenheim in der Stollstraße, eine Abendkasse gibt es nicht. Der Einlass startet um 16.30 Uhr. Sollte das Wetter den Organisatoren nun noch einen Strich durch die Rechnung machen, gibt es bereits am Samstag, 5. September, einen Ersatztermin.

Kommentare