Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


26 neue Episoden

Dreharbeiten für die 21. Staffel der „Rosenheim-Cops“ haben begonnen

Szene aus den „Rosenheim Cops“ Foto: Lisa Gschwentner
+
Szene aus den „Rosenheim Cops“

Eine neue Kollegin unterstützt die Cops bei der Verbrecherjagd in Oberbayern. Und: es gibt demnächst ein Jubiläum zu feiern.

Die Dreharbeiten für die 21. Staffel der „Rosenheim-Cops“ haben begonnen. Die 26 neuen Episoden bringen nicht nur in Form der 500. Folge ein Jubiläum mit sich, sondern auch eine neue Pathologin, verkörpert von Sevda Polat. In Rosenheim haben bereits die ersten Ermittlungen stattgefunden.

+++ Alles rund um die Serie erfahren Sie in unserem Rosenheim-Cops-Dossier +++

Auf dem rechten Bild ist eine erste Szene im Rahmen der Dreharbeiten zu sehen, in der die Kriminalhauptkommissaren Anton Stadler (links), gespielt von Dieter Fischer, und Sven Hansen, gespielt von Igor Jeftic aus dem Rosenheimer Rathaus kommen. Auf dem anderen Bild posieren die beiden Männer mit Marie Hofer, die von Karin Thaler gespielt wird. (ZDF/Linda Gschwentner)

Mehr zum Thema

Kommentare