Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


LESERFORUM

Einfach einen Toilettenwagen aufstellen

Zum Bericht „Auf verzweifelter Suche nach dem Örtchen“ (Lokalteil):

Als ich vor drei Wochen bei einer zuständigen Angestellten der Stadt anrief wegen fehlender blauer Maskenschilder, sagte ich zu ihr: „Stellt doch die blauen Parkschilder mit den aufgeklebten Masken auf, dann werden die beim Busbahnhof nicht mehr unsinnigerweise weggerissen.“ Die Antwort darauf war: „Ich gebe es weiter.“ Seitdem hat sich nichts getan. Hallo, aufwachen! Andere Städte sind euch weit voraus. Zu den Toiletten beim Impfzentrum bei der Klosterkirche kann ich nur eines sagen: „Pfui Deibel!“ Stellt doch einen Toilettenwagen wie beim Christkindlmarkt auf, eine verantwortungsvolle und zuverlässige Reinigungsfrau findet sich immer.

Reimund Eberlein

Rosenheim

Kommentare