Eigener Ring für einstigen Vorstand

+

Zum Gedenken an Franz Voracek, den ehemaligen Vorstand des "Siedlerbundes Kastenau", tauften die Kastenauer den Buswendeplatz an der Moosbachstraße auf den Namen "Franz-Voracek-Ring".

Zwei ehemalige Freunde Voraceks, Max Breu und Helmut Klinger sen., stellten dort jetzt ein entsprechendes Straßenschild auf. Durch die Intitiative des einstigen Siedler-Vorstandes wurde der Buswendeplatz vom Föhrenweg an die Moosbachstraße, außerhalb der Kastenau, verlegt. "Heute noch sind ihm viele Busfahrer und Kastenauer dankbar dafür", sagten Breu und Klinger. Foto re

Kommentare