Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ehrenamtliches Engagement prägt das Leben von Josef Wurm. Dafür wurde ihm jetzt vom Bayerischen Mini

Ehrenamtliches Engagement prägt das Leben von Josef Wurm.

Dafür wurde ihm jetzt vom Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder das Ehrenzeichen für Verdienste im Ehrenamt verliehen. Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer (rechts) überreichte am gestrigen Nachmittag Urkunde und Anstecknadel. Josef Wurm engagiert sich seit fast drei Jahrzehnten für den Skiclub Aising Pang in den verschiedensten Positionen, beispielsweise als Kampfrichter, Schatzmeister, Sportwart alpin oder Jugendwart alpin. Aktuell hat der 65-jährige ehemalige Oberstleutnant das Amt des Zweiten Vorsitzenden inne. Zur Verleihung begleitet wurde Josef Wurm von seiner Frau Monika. Josef Wurm nahm die Auszeichnung ausdrücklich auch in ihrem Namen an: „Ohne ihre Unterstützung wäre ein derartiges Engagement nicht möglich gewesen.“ Schlecker/Text Wunsam

Kommentare