Detektiv stoppt Ladendieb

Mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut hat am Montagabend, 18 Uhr, ein 43-jähriger Pole einen Supermarkt an der Chiemseestraße in Rosenheim betreten.

Bei seinem Versuch, zwei Flaschen Wodka einzustecken und ohne zu bezahlen zu gehen, wurde er von einem Detektiven erwischt, meldet die Polizei. Der Test mit dem Alkomaten ergab das deutliche Ergebnis. Der Mann wird angezeigt.

Kommentare