Alles nur zum Mitnehmen

Christkindlmarkt light in der Rosenheimer Innenstadt: Acht Stände werden aufgestellt

Bald soll‘s losgehen: Auf dem Max-Josefs-Platz in Rosenheim werden die Buden für den Mini-Christkindlmarkt aufgebaut.
+
Bald soll‘s losgehen: Auf dem Max-Josefs-Platz in Rosenheim werden die Buden für den Mini-Christkindlmarkt aufgebaut.
  • Anna Heise
    vonAnna Heise
    schließen

In der Rosenheimer Innenstadt wird es nun doch eine Art „Christkindlmarkt light“ geben. Allerdings unter strengen Hygieneauflagen.

Rosenheim – Das hat Klaus Hertreiter, der Geschäftsführer des Wirtschaftlichen Verbandes, jetzt auf Nachfrage der OVB-Heimatzeitungen bekannt gegeben. Geplant sind acht Stände die in der kompletten Innenstadt verteilt sind. Eröffnung ist am Freitag, 4. Dezember. Die Aufbauarbeiten beginnen bereits am Dienstag, 1. Dezember.

Lesen Sie auch:

Weihnachten in den Schaufenstern: Kripperlweg durch die Rosenheimer Innenstadt

Verkauft werden sollen unter anderem Raclette, Glühwein, Kinderpunsch, Steaksemmeln, Feuerwurst, Schmalzkuchen und Schokofrüchte. So hieß es in einer erstem Meldung am 30. November. Seit dem 1. Dezember steht fest: Alkohol wird keiner ausgeschenkt. (Update von 18 Uhr)

„Es gibt nur To-Go. Ein Verzehr direkt am Stand ist nicht erlaubt“, sagt Hertreiter. Die Öffnungszeiten der Stände sollen sich an denen des Einzelhandels orientieren. Bis jetzt sei geplant, dass die Stände jeweils von 11 bis 19 Uhr geöffnet haben – vorerst auch sonntags.

Vom 1. bis 24.12. jeden Tag ein neues Türchen: Der singende OVB-Adventskalender

Erleichtert über die Entscheidung ist auch Schausteller Max Fahrenschon. „Wir sind froh, dass wir ein bisschen was machen können und dass wieder Leben in die Innenstadt kommt.“ 

Diskutieren Sie das Thema auf Facebook:

Kommentare