Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Stadt Rosenheim informiert

Brückenberg und Ausbau der Hubertusstraße geht ab Freitag (24. September) in die zweite Bauphase

Der Lageplan zum Bauvorhaben
+
Der Lageplan zum Bauvorhaben

Die Stadt Rosenheim informiert über den Beginn der zweiten Bauphase am Brückenberg und beim Ausbau der Hubertusstraße.

Pressemitteilung im Wortlaut

Rosenheim - In der Nacht zum Freitag (24. September) startete mit Verkehrsumlegungen auf dem Brückenbauwerk in der Münchener Straße sowie in der Hubertusstraße die zweite Phase des Bauvorhabens. Gearbeitet wird nun in mehreren Baufeldern. Am Brückenbauwerk wird die Sanierung der westlichen Hälfte in Angriff genommen. In der Münchener Straße wird die nördliche Fahrbahnhälfte vom Beginn der Auffahrtsrampe zum Brückenberg stadtauswärts bis zum Kreuzungsbereich hergestellt. In der Hubertusstraße finden Straßen- und Tiefbauarbeiten zwischen Brückenberg und Wittelsbacherstraße in der östlichen Hälfte und im Bereich des Geländes der Agentur für Arbeit statt.

Für Verkehrsteilnehmer ergeben sich folgende Regelungen: Das Rechtsabbiegen von der Hubertusstraße kommend in die Münchener Straße Richtung Bahnhof ist nicht mehr möglich. Stattdessen wurde eine Umleitungsstrecke über die Wittelsbacher-, Aventin- und Eidstraße zur Münchener Straße eingerichtet. Auf beiden Seiten der Hubertusstraße zwischen Brückenberg und Wittelsbacherstraße sowie auf der Nordseite der Münchener Straße zwischen Eidstraße und Brücke sind die Gehwege gesperrt. Fußgänger, die von der Kreuzung Hubertus- / Wittelsbacher- / Pichlmayrstraße Richtung Münchener Straße wollen, müssen über die Wittelsbacher-, die Aventin- und die Eidstraße ausweichen. Entsprechendes gilt für die Gegenrichtung. Der bisher gesperrte südseitige Gehweg in der Münchener Straße zwischen Eidstraße und Brückenbauwerk konnte freigegeben werden.

Pressemitteilung Stadt Rosenheim

Mehr zum Thema

Kommentare