Baumfällarbeiten an der Leitzachstraße

Das Wasserwirtschaftsamt Rosenheim wird mit der Flussmeisterstelle Rosenheim am Dienstag, 12.

Mai, nicht mehr standsichere Bäume und Gehölze entlang der Leitzachstraße fällen. Die Leitzachstraße muss von 7.30 bis 16 Uhr zwischen der Ecke Alpenweg und der Leitzachstraße 20 gesperrt werden. Die Zufahrt zur Leitzachstraße 2 bis 20 wird über die Kufsteiner Straße ermöglicht. Im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht kontrolliert das Wasserwirtschaftsamt regelmäßig den Gehölzbestand auf den staatseigenen Grundstücken. Dabei wurden nicht mehr standsichere Eschen festgestellt. Die Flussmeisterstellte bittet, die Absperrungen aus Sicherheitsgründen unbedingt zu beachten.

Kommentare