Mit dem Rad zur Arbeit

Die Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ von der AOK und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) findet bis zum Mittwoch, 30. September, statt.

Neu ist, dass in Zeiten der Corona-Krise auch Fahrten rund um das Homeoffice zählen. Arbeitnehmer, die an mindestens 20 Tagen mit dem Rad unterwegs sind, können ihre Fahrten in den Aktions-Kalender auf der Homepage www.mit-dem-rad-zurarbeit.de eintragen.

Teilnehmen können laut AOK und ADFC Einzelpersonen oder Teams bis zu vier Personen, heißt es in der Pressemitteilung der Veranstalter.

Kommentare