Alkoholisiert über die rote Ampel

Bei Rot über die Ampel fuhr eine 73-jährige Frau aus Rosenheim mit ihrem Pkw und erweckte dadurch am Freitag gegen 22.30 Uhr die Aufmerksamkeit einer Streife des Operativen Ergänzungsdienstes (OED) Rosenheim.

Während der Verkehrskontrolle nahmen die Beamten laut Mitteilung der Polzei Alkoholgeruch wahr. Der Test ergab über 1,1 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Die Frau erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kommentare