Alkohol und Drogen

Die Polizei Rosenheim hat am Donnerstag mehrere Autofahrer aus dem Verkehr gezogen: In der Klepperstraße ergab der Alkomat bei einem 53-Jährigen aus dem Landkreis, einen Wert von über 0,5 Promille.

Gegen den Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Mit einer Geldbuße von 500 Euro und einem Monat Fahrverbot müssen ein 37-Jähriger aus dem Landkreis und ein 26-jähriger Österreicher rechnen. Bei beiden Fahrern wurden im Bereich der Weko-Kreuzung Werte von 0,6 beziehungsweise 0,8 Promille festgestellt. Bei einem 21-jährigen Österreicher fanden die Beamten bei der Durchsuchung des Fahrzeugs geringe Mengen an Betäubungsmitteln und stellten drogentypische Auffälligkeiten fest. Der Fahrer unterzog sich einer Blutentnahme und muss mit einem Monat Fahrverbot und einer Geldbuße rechnen.

Kommentare