700000

Euro wurden 2010 in den Edeka-Markt an der Küpferlingstraße investiert. Dann war das Lebensmittelgeschäft für Kunden lange nur bedingt anzufahren.

Für bessere Infrastruktur richteten Stadtwerke und Stadtentwässerung innerhalb weniger Jahre sechs Baustellen ein, das machte dem Handel zu schaffen.

Kommentare