2250 Euro für konduktiven Schwimmunterricht

+

Das Törggelen-Fest im Pfarrheim Oberwöhr hat dem Verein Fortschritt noch ein besonderes Schmankerl beschert: Nachdem die Schlosserei Schramm in Schwaig den Erlös aus der Veranstaltung kurzerhand verdoppelt hatte, überreichten die Oberwöhrer Landfrauen bei ihrem Besuch im konduktiven Förderzentrum jetzt einen Scheck über 2250 Euro.

"Das Geld soll in einen speziellen Schwimmunterricht fließen und kommt damit den behinderten Buben und Mädchen sowohl im Kindergarten als auch in den Außenklassen in Rohrdorf und Bad Feilnbach zugute", erklärte Barbara Strauß vom Vorstand. Als kleines Dankeschön hatten die Kinder des konduktiven Kindergartens Sonnenschein eigens ein Lied einstudiert. Foto pilger

Kommentare