Aus dem Gemeinderat Vogtareuth

Zuschuss für Jugendarbeit

Vogtareuth – Die Gemeinde Vogtareuth bezuschusst die Jugendarbeit der Vereine mit rund 3000 Euro. Weil die ortsansässigen Vereine ihre Belege erst jetzt vollständig abgegeben haben, konnte die Zahlung für 2014 nicht früher im Gemeinderat behandelt werden.

Der Betrag wird für knapp 4000 Übungsleiterstunden aufgewendet, für die die Kommune mit 0,80 Euro pro Stunde aufkommt.

Dort war man aber einstimmig der Ansicht, den Zuschuss zu genehmigen. Immerhin leisteten die ehrenamtlichen Jugendleiter und -betreuer der Vereine eine wichtige Aufgabe für die Jugendarbeit in der Gemeinde, hieß es.

Spitzenreiter war der Sportverein Vogtareuth mit 2654,5 geleisteten Übungsleiterstunden.

Beim Trachtenverein Unterinntaler waren es 612 Stunden. Die Schützengesellschaft Immergrün Straßkirchen kam auf 293 Stunden, der Schützenverein Immergrün Zaisering auf 155 Stunden und der Schützenverein Alpengrün Niedernburg auf 70 Stunden. Beim Trachtenverein D’Lindbergler waren es 60,5 Stunden. khe

Kommentare