Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Wolkengebilde über Ramerberg – wunderschön und bedrohlich zugleich

-
+
-

„Hoffentlich droht uns in Ramerberg kein Gewitter“, schrieb uns gestern Fotograf Thomas Kirchberg als Begleittext zu seinen spektakulären Bildern vom Ramerberger Himmel.

Da sind sich selbst erfahrene Meteorologen nicht immer ganz sicher. Selbst für sie bergen Wolken einige Geheimnisse, die eine genauere Wettervorhersage erschweren. Zu viele verschiedene physikalische und voneinander abhängige Prozesse sind an ihrer Ausbildung beteiligt. So wandelt sich eine Wolke ständig, wächst an und verflüchtigt sich wieder – hoffentlich auch in Ramerberg.Kirchgraber

-
-

Kommentare