Wohncontainer kennenlernen

Brannenburg – Eine lange Zeit schon wird in der Steinbeisstraße in Brannenburg gearbeitet.

Nun ist im Auftrag des Landratsamtes ein Wohncontainer errichtet, der 48 Asylbewerber aufnehmen soll. Weil Anwohner und Öffentlichkeit auch ein bisschen neugierig sind, wie denn so ein Container von innen aussieht und wie er eingerichtet ist, hat der Freundeskreis Asyl Brannenburg-Flintsbach organisiert, dass am morgigen Freitag dort von 16.30 bis 19 Uhr die Türen geöffnet werden. Alle Interessierten dürfen einen Blick hineinwerfen und den Container von innen besichtigen, noch bevor die zukünftigen Bewohner einziehen werden.

Kommentare