Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Villa Waldeck zum Denkmal machen?

Stephanskirchen – Mit einer sehr umfangreichen Tagesordnung befasst sich der Bau- und Planungsausschuss in seiner Sitzung am Dienstag, 15. Juni, um 18.30 Uhr im Rathaus.

Unter anderem wird über die Bauvoranfrage der Pfarrpfründestiftung St. Georg für ein Mehrfamilienhaus mit fünf Wohneinheiten in Eitzing beraten. Ein weiterer Punkt ist die Aufnahme der Villa Waldeck, Schömeringer Straße 53, in die Denkmalliste.

Mehr zum Thema

Kommentare