Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Vorsitzender Georg Paul wird im Amt bestätigt

Verkehrsverein Neubeuern stellt sich bei Mitgliederversammlung neu auf

Sie leiten den Verkehrsverein Neubeuern: (von links) Beisitzer Manuel Paul, Schriftführer Sebastian Heibler, Beisitzerin Ursula Holzmaier, stellvertretende Vorsitzende Marlene Fürste, Vorsitzender Georg Paul und Kassier Xare Schmid.
+
Sie leiten den Verkehrsverein Neubeuern: (von links) Beisitzer Manuel Paul, Schriftführer Sebastian Heibler, Beisitzerin Ursula Holzmaier, stellvertretende Vorsitzende Marlene Fürste, Vorsitzender Georg Paul und Kassier Xare Schmid.

Bei der Mitgliederversammlung des Verkehrsvereins Neubeuern blickten die Mitglieder auf die vergangenen beiden Jahre zurück. Neben den Vorstandsberichten standen auch die Neuwahlen auf dem Programm.

Von: Petra Reischl-Zehentbauer

Neubeuern – Nach dem zweijährigen Aussetzen der Mitgliederversammlung fand nun antizyklisch das Treffen des Verkehrsvereins Neubeuerns mit Neuwahlen statt.

Bürgermeister Christoph Schneider leitete die Neuwahlen. Vorsitzender Georg Paul wurde in seinem Amt bestätigt, ebenso Marlene Fürste als seine Stellvertreterin und Xare Schmid als Kassier. Gemeinderat Sebastian Heibler wählten die Beteiligten vom kommissarischen Schriftführer in die Vorstandsposition, nachdem Edeltraud Hähle nach sieben Jahren ihr Amt aus gesundheitlichen Gründen niederlegte. Als Beisitzer fungieren Reinhard Käsinger, Veronika zur Hörst, Ursula Holzmaier und Manuel Paul. Die Revision übernehmen Zweiter Bürgermeister Wolfgang Sattelberger und Gemeinderat Martin Schmid.

Liegewiese um Badesee wird bepflanzt

Vorsitzender Paul blickte auf die vielen Aktivitäten in den vergangenen beiden Jahren zurück. Als Pächter des Badesees Neubeuern steht der Verein jährlich vor einer verantwortungsvollen und breit gefächerten Aufgabe. So wurden auf der Liegewiese mehrere Bäume gepflanzt, die für ausreichend Schatten sorgen sollen und eine Gedenkbank am Inndamm aufgestellt. Diese erinnert an die erste Corona-Tote in Neubeuern, die sich im Team der Wasserwacht stark engagierte.

Schriftführer Heibler ergänzte, dass eine behindertengerechte Umkleidekabine für Rollstuhlfahrer mit barrierefreien Zugang zum See errichtet wurde. 2021 erfolgte die Erneuerung der Stützwand am Sandstrand der Kinder, der große Sandkasten wurde restauriert und im August 2022 feierten und tanzten alle Gäste zu den heißen Rhythmen der Band ‚ReBeat‘ am Kiosk.

Parkgebühr ist weiter Haupteinnahmequelle

Dass die Parkgebühr seit über einem halben Jahrhundert die Haupteinnahmequelle des Verkehrsvereins darstellt, begleitet von den Mitgliedsbeiträgen, bestätigte Kassier Schmid in seinem Bericht. Dabei verwies er auf die Kosten der Parkscheinautomaten, der sorgsamen Pflege des Geländes und Investitionen zur Instandhaltung und Steigerung der Attraktivität.

„Um 22 Prozent sanken die Ankunftszahlen von 2020 auf 2021“, teilte Michael Fichtner, Leiter der Gästeinformation, mit. Bei den vier gewerblichen Vermietern reduzierten sich die Ankünfte von 3613 auf 3606 und bei den zwölf privaten Gastgebern von 631 auf 575. Dagegen stieg die Aufenthaltsdauer von 8382 im Jahr 2020 auf 9042 in 2021 bei den gewerblichen Vermietern und von 2665 auf 2973 bei den privaten. Erfreulich für die touristische Ortsentwicklung zeigte sich der Neuzugang der Ferienwohnung Viola Frohwein am Weinberg und des Architektenhauses Reischl in der Gartenstraße.

+++ Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Rosenheimer Land finden Sie hier. +++

Als „schwierig zu bewältigende Aufgabe“ während des Corona-Lockdowns beschrieb Michael Fichtner die Information des Gastgewerbes aufgrund des Mangels an branchenspezifischen Informationsquellen und rechtlich verbindlichen Auskünften. „Auf fünf Monate Beherbergungsverbot für touristische Gäste in 2020 folgten 2021 sechs Monate. Dennoch hoffen wir, im kommenden Jahr unsere Übernachtungszahlen von weit über 16.000 in 2018 wieder zu erreichen“, erklärte Paul. Einen Anreiz dafür soll das neu aufgelegte Gastgeberverzeichnis bieten und die großzügige Verteilung der Ortsfibel. Wieder aktiviert werden die monatlichen Standkonzerte, in erster Linie auf dem Marktplatz.

Die von der Gästeinformation und dem Kiosk seit 2019 ausgehändigten Seekarten für kostenfreies Parken werden weiterhin für die Übernachtungsgäste in Neubeuern bereitgestellt, für alle anderen Besucher kosten die Saisondauerkarten 45 Euro.

Mehr zum Thema

Kommentare