Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Über zwei Jahrzehnte Obmannder Feldgeschworenen

Über zwei Jahrzehnte stand Josef Weinhammer (Mitte) den Stephanskirchener Feldgeschworenen vor. Bürgermeister Karl Mair (rechts) dankte ihm mit einem Geschenkkorb für sein Engagement. Nachfolger ist Sebastian Kirchleitner (links).
+
Über zwei Jahrzehnte stand Josef Weinhammer (Mitte) den Stephanskirchener Feldgeschworenen vor. Bürgermeister Karl Mair (rechts) dankte ihm mit einem Geschenkkorb für sein Engagement. Nachfolger ist Sebastian Kirchleitner (links).

Stephanskirchen – Eines der ältesten Ehrenämter, die in einer Kommune besetzt werden, sind die Feldgeschworenen.

In Stephanskirchen werden die Feldgeschworenen zu etwa 50 Einsätzen pro Jahr gerufen.

Als Obmann der Feldgeschworenen fungierte über 22 Jahre Josef Weinhammer, der sich jetzt nicht mehr zur Wahl stellte. Als neuer Obmann wurde Sebastian Kirchleitner aus Scheiberloh gewählt.

Neuer Stellvertreter ist Georg Schuhbeck aus Grasweg. Als weitere Feldgeschworene agieren Karl Wenzel aus Schloßberg und der bisherige Obmann, Josef Weinhammer aus Graben. Bürgermeister Karl Mair bedankte sich bei allen Feldgeschworenen für ihre ehrenamtliche Arbeit und überreichte dem scheidenden Josef Weinhammer für seine überaus engagierte Obmanntätigkeit einen Simsseekorb mit Produkten aus der Gemeinde.re

Mehr zum Thema

Kommentare