Das traumhafte Weihnachtshaus in Vogtareuth

+

Das Winterwunderland der Familie Kraus in Vogtareuth zieht jedes Jahr viele große, besonders aber kleine Besucher in seinen Bann.

Vor rund zehn Jahren wurde das Schmücken des Hauses zu einem Weihnachtshobby, das aus der Vorweihnachtszeit in der Familie Kraus nicht mehr wegzudenken ist. Das Jahr über stöbert Paula Kraus auf Flohmärkten, bastelt und näht in jeder freien Minute. Im Oktober beginnen immer die ersten Vorbereitungen, um das Wohnhaus und den Vorgarten für „Paulas Weihnachtszauber“ herzurichten. Vier Wochen vorher kann man dann beobachten, wie dann die Aufbauarbeiten auf Hochtouren laufen, damit pünktlich zum ersten Advent die leuchtende Weihnachts- und Wichtelwelt erstrahlen kann. Über 500 Lichterketten, Kerzen und Teelichter setzen die Krippenlandschaft, die Weihnachtsbäckerei, die Engel und Puppenstuben, das Wichtelhaus, die Eisbären, den Weihnachtszug und vieles mehr von 16.30 Uhr bis 22 Uhr rund fünf Wochen lang ins rechte Licht. Für Familie und Freunde ist es in dieser Zeit der Treffpunkt in Vogtareuth, um mit Punsch und Plätzchen sich auf die Weihnachtszeit einzustimmen. ammelburger

Kommentare