Tolle Stimmung und bunte Masken

Dass die Pruttinger zu feiern verstehen, haben sie schon oft bewiesen. So herrschte auch beim von der Faschingsgilde Prutting ausgerichteten "Gildeball" im brechend vollen Pruttinger Dorfstadl tolle Stimmung. Die zu Beifallsstürmen hinreißenden Auftritte dauerten bis fast ein Uhr morgens, zwischendurch hatten die fantasievoll maskierten Ballbesucher Gelegenheit, zu den Klängen der Kapelle "Bergland-light", die fleißig aufspielte, zu tanzen.

Prutting - Die Hofmarschälle Klemens Thuspaß und Thomas Gampe führten durch den Abend. Als erstes traten die von Gardemajor Christine Loferer geführte Pruttinger Faschingsgarde in ihren feschen Polizeiuniformen und das Pruttinger Prinzenpaar Catherine I. und Rudi I auf, beide ernteten rauschenden Beifall. Das Neubeuerer Prinzenpaar Katerina I. und Volker I, die Gardemädchen in bunten Federgewändern und die als Afrikaner maskierten Männer, rissen die Zuschauer mit ihrem tollen Auftritt erneut von den Sitzen. Dann wurden durch das Prinzenpaar und die Pruttinger Gildepräsidenten Alexander Corba und Andreas Wastlhuber Faschingsorden verteilt. Schon kamen die Aschauer mit Prinzessin Karin I. und Prinz Anton VI. und der Garde einmarschiert. Hinreißend tanzten ihre Lieblichkeit und der Prinz den Walzer, die hübschen Gardemädchen ernten ebenfalls reichlichen Applaus. In schwarzen Doktoranden-Gewändern kamen die Mangfalltal-Kolbermoorer mit Prinzessin Nadine und Prinz Andreas I. an. Bei ihrem Showtanz mit beeindruckenden Hebefiguren zeigten sie sich dann aber in blau-gelb.

"Go West" hieß das Motto bei der Rohrdorfer Gilde mit Prinzessin Eva I. und Prinz Florian I. Die Rohrdorfer präsentierten sich voller Schwung, und als die männlichen "Minister" fast alle Hüllen fallen ließen, rief das große Begeisterung bei den weiblichen Ballbesuchern hervor. Weiter ging es Schlag auf Schlag. "Prienarria" aus Prien trat mit Jane und Stefan auf, bei fetzigen Rock-'n'- Roll zeigten die Gardemitglieder Körperbeherrschung bei ihrem Showtanz. Zu ihren verschiedenen Geschichten zogen sich die Bad Endorfer mit Prinzessin Kerstin I. und Ronald I. und der Garde immer wieder um. Auch ihr Auftritt mit akrobatischen Hebefiguren war beifallsumrauscht. Perfekt mit großem tänzerischen Können war der Auftritt der Rosenheimer mit Prinzessin Claudia I. und Prinz Thomas III. Das Motto war "Erinnerungen an den King of Pop, Michael Jackson", auch beim anschließenden Showtanz mit schaurigen Masken waren die Zuschauer begeistert.

Die Begeisterungsfähigkeit des Publikums war aber noch nicht erschöpft, denn sie schlug nach Mitternacht beim abschließenden Showtanz der Pruttinger Faschingsgilde nochmals hohe Wellen. Es dauerte bis zum Morgen, bis die letzten Ballbesucher heimgingen. Fotosni

www.rosenheim24.de/

fasching

Kommentare