Tattenhausen hat gewählt

Großkarolinenfeld. – Mit einer Wahlbeteiligung von 20,37 Prozent haben die Gläubigen der Pfarrei Hl.

Kreuz Tattenhausen den neuen Pfarrgemeinderat gewählt. Zu den „alten Hasen“ Georg Baumann (16 Jahre), Stefan Eder-Pischetsrieder (vier Jahre) und Elfriede Strasser (zwölf Jahre) kamen Clement Schildhauer, Veronika Wallner und Barbara Behnke neu mit ins Boot. Mit dieser Zusammensetzung sind die Bereiche von der Jugend- bis zur Seniorenarbeit gut abgedeckt. Bei der demnächst anstehenden konstituierenden Sitzung werden der Vorsitzende, dessen Stellvertreter, der Schriftführer sowie die Delegierten der verschiedenen Ausschüsse gewählt. est

Kommentare